Reisegruppe September 2011

This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here: http://nature-discovery-tours.com/http://www.nature-discovery-tours.com/index.php?id=1683&L=0

Die Kombination Athen - Laurion - Milos

In den vulkanischen Gasaustritten befindet sich Ton, der zu kreativen Ideen führt... ;-)
In den vulkanischen Gasaustritten befindet sich Ton, der zu kreativen Ideen führt... ;-)

Die Langversion der Milosreise startet manchmal in Athen, damit jeder gut mit den Flügen ankommen kann. Dann machten wir schon öfters Touren im Athener Stadtzentrum und einen Tagesausflug zu den antiken Bergwerken von Laurion. Dort gibt es im Museum seltene Mineralien zu bestaunen. 
Bei dieser Tour im September 2011 hatten wir auch ein sehr abenteuerliches Erlebnis mit Paul, der einen antiken Bergwerkstollen aus einer ungewöhnlichen Perspektive erkundete. Zum Glück ohne größeren Schaden für sich... Bitte nicht nachmachen! Niemals Bergwerkstollen betreten, wenn man keine Lampe und Erfahrung hat. Laurion ist ein unterhöhlter "schweizer Käse" und es hat schon viele Unfälle gegeben. Ich verbiete meinen Gästen eigentlich immer, etwas "auf eigene Faust" zu unternehmen...
Auf Milos haben wir dann weiter die antiken und modernen Bergwerke kennengelernt und direkt die Entstehung von Mineralien an heißen, vulkanischen Gasaustritten (Fumarolen) beobachten können. Natürlich hatten wir auch Zeit zum Baden und Fotografieren.
Eine wunderschöne Reise, die sicher keiner von uns vergißt!

Fotogalerie der Septemberreise nach Athen - Laurion - Milos 2011