Die September-Tour mit Thema "Tsunamis"

Angelika an einer Stelle am Strand von Agia Kyriaki mit Resten von antiken Tonkrügen, die evtl. durch einen Tsunami verschüttet wurden. (c) Tobias Schorr
Angelika an einer Stelle am Strand von Agia Kyriaki mit Resten von antiken Tonkrügen, die evtl. durch einen Tsunami verschüttet wurden. (c) Tobias Schorr

Die kleine Privattour mit Thomas und Angelika nach Milos war für alle ein großer Erfolg. Die beiden waren schon auf vielen Touren mit uns unterwegs. Diesmal ergab es sich, dass wir an mehreren Stellen Reste von durch Tsunamis zerstörten, antiken Siedlungen entdeckten. Ob es wirklich Tsunamis waren, ist nicht ganz sicher, da es auch die Möglichkeit gibt, dass die Siedlung am Strand von Agia Kyriaki durch phreatische Lahars zerstört wurde. Also Vulkanausbrüche, die Schlammlawinen erzeugten. Natürlich besuchten wir auch auf dieser Tour die Bergwerke, den Tsingrado-Krater und die Kalamos-Fumarolen.

Kleine Fotogalerie der Septemberreise Milos 2017

Unser Jeep am Schwefelbergwerk (c) Tobias Schorr
Unser Jeep am Schwefelbergwerk (c) Tobias Schorr
Angelika & Thomas an den alten Bergwerkshäusern. (c) Tobias Schorr
Angelika & Thomas an den alten Bergwerkshäusern. (c) Tobias Schorr
Angelika & Thomas auf einer alten Bergwerkslore (c) Tobias Schorr
Angelika & Thomas auf einer alten Bergwerkslore (c) Tobias Schorr
Thomas & Angelika in einem Bergwerksschacht des Schwefelbergwerks (c) Tobias Schorr
Thomas & Angelika in einem Bergwerksschacht des Schwefelbergwerks (c) Tobias Schorr
An einer kleinen Tränke für die Ziegen fanden wir zahlreiche prähistorische Scherben. (C) Tobias Schorr
An einer kleinen Tränke für die Ziegen fanden wir zahlreiche prähistorische Scherben. (C) Tobias Schorr
In einer kleinen Grube sind die Ascheschichten des Tsingrado-Vulkans zu besichtigen. (c) Tobias Schorr
In einer kleinen Grube sind die Ascheschichten des Tsingrado-Vulkans zu besichtigen. (c) Tobias Schorr
Thomas an den Fumarolen von Kalamos//Milos. (c) Tobias Schorr
Thomas an den Fumarolen von Kalamos//Milos. (c) Tobias Schorr
Am Strand von Agia Kyriaki/Milos gibt es antike Reste, die entweder durch Lahars oder Tsunamis zerstört wurden. (c) Tobias Schorr
Am Strand von Agia Kyriaki/Milos gibt es antike Reste, die entweder durch Lahars oder Tsunamis zerstört wurden. (c) Tobias Schorr
Auch in der Nähe von Emporio fanden wir antike Reste, die durch Tsunamis abgelagert wurden. (c) Tobias Schorr
Auch in der Nähe von Emporio fanden wir antike Reste, die durch Tsunamis abgelagert wurden. (c) Tobias Schorr
Thomas und Angelika am Bergwerk Vani (c) Tobias Schorr
Thomas und Angelika am Bergwerk Vani (c) Tobias Schorr